Camtasia 3 Schnellstart

Camtasia 3 SchnellstartDas Camtasia 3 Schnellstart eBook ist ab sofort für Kindle verfügbar.

https://www.amazon.de/camtasia-3-schnellstart/dp/B06XJ74CTF/

Taschenbuch: https://www.amazon.de/camtasia-3-schnellstart/dp/1520819455/

Warum gibt es dieses eBook?

Die Nutzung von Videos für Marketing und Training nimmt ständig zu. Dabei wird viel Potential verschenkt. Angefangen von der ungünstig gewählten Auflösung, der unruhig über den Bildschirm bewegten Maus, einer schlechten Qualität der Vertonung bis hin zum Fehlen der Botschaft, die das Video vermitteln soll. Das muss nicht so bleiben!

Für wen ist dieses eBook?

Haben Sie schon einige Screencasts produziert oder planen Sie die Erstellung solcher Videos? In diesem eBook lernen Sie, wie Sie mit Camtasia 3 Screencasts aufnehmen, bearbeiten und produzieren können. Dazu erhalten Sie viele Tipps & Tricks die Ihnen dabei helfen werden, bessere Screencasts zu erstellen.

Wie ist das Camtasia 3 Schnellstart eBook aufgebaut?

Das eBook begleitet Sie von der Planung und Vorbereitung über die Aufnahme und Bearbeitung bis zum Produktionsprozess. Dabei geht es nicht um die Verwendung jeder einzelnen Funktion von Camtasia 3 sondern um die effiziente und zügige Erstellung eindrucksvoller Screencasts. Einige Funktionen und Einstellungen von Camtasia werden Sie vermutlich nie brauchen. Deshalb konzentrieren wir uns in diesem Buch darauf, dass Sie schnell loslegen und beeindruckende Videos erstellen können.

Der Aufbau orientiert sich daran, wie ich seit 2007 mehr als 1000 Screencasts mit Camtasia Studio erstellt habe. Zu Beginn machen wir uns im Kapitel Planung Gedanken darüber, was wir im Screencast welchem Publikum zeigen möchten und entwickeln ein Drehbuch für unser Video. Im Kapitel Vorbereitung wird die Aufnahmeumgebung vorbereitet. Dazu gehört die Konfiguration unseres Systems, die Organisation von Dateien und die Wahl eines guten Aufnahmeortes ohne Störung. Anschließend nehmen wir im Kapitel Aufnahme unseren Bildschirm und die Vertonung auf. Im Kapitel Bearbeitung beginnen wir mit dem groben Videoschnitt und entfernen kleine Fehler und Pausen. Danach importieren wir die Vertonung in unser Projekt und synchronisieren die Vertonung mit unserem Video. Abschließend geben wir unserem Video mit Übergängen, Animationen, Grafiken und vielen weiteren Effekten einen professionellen Touch. Das fertige Video exportieren wir im Kapitel Produktion.