Datenschutzbedingungen

Learn2use behandelt personenbezogene Daten des Nutzers vertraulich und gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Die Nutzerdaten werden von learn2use während der Vertragsdauer für die Vertragsabwicklung verwendet. Sofern Daten für einen anderen Zweck genutzt werden sollen, wird der Nutzer vorher um sein Einverständnis gebeten. Die Daten werden elektronisch erfasst.

Learn2use erteilt dem Nutzer auf Verlangen unentgeltlich Auskunft über die zu seiner Person oder zu seinem Pseudonym gespeicherten Daten. Dies geschieht auf elektronischem Wege.

Die Verwendung von Cookies (kleine Datenspeicher die lokal auf ihrem Rechner gespeichert werden) ist für die Funktionalität von Teilen unseres Angebots notwendig. Cookies können im Internetbrowser deaktiviert werden. Dadurch schränkt sich eventuell die Funktionalität unseres Angebots ein.

Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass 100%iger Datenschutz im Internet nach aktuellem Stand der Technik nicht gewährleistet werden kann. Der Nutzer akzeptiert, dass learn2use die gespeicherten Daten aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann.

Er erklärt sich mit dem Empfang von eMails zu technischen Zwecken (Support, etc.) einverstanden. Für Zwecke der Werbung, Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung der Dienste darf learn2use die Daten des Nutzers verwenden und ein entsprechendes Profil erstellen.

Der Nutzer hat das Recht dieser Verarbeitung seiner Daten jederzeit zu widersprechen.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.“